DRC & Cate Alexander

Das lokale In-Cavern-Forum. Hier wird sich aus Storyperspektive über Myst Online: Uru Live ausgetauscht.
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2365
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#1 DRC & Cate Alexander

Beitrag von Mucol » 04.01.2007, 09:47

Für gestern abend war ein erster Besuch von "Cate" in den Höhlen angekündigt.
Sie kam dann auch mit den anderen DRC-Mitgliedern in die "Beginners hood".
Hier der Chatlog gekürzt & übersetzt aus dem UO Forum


Meeting 03. Januar 2006 hat geschrieben: (01/03 14:27:36) Cate Alexander: Guten Tag an alle. Ich wollte mich kurz offiziell vorstellen.
(01/03 14:28:08 ) Cate Alexander: Ich bin Cate Alexander, und ich arbeite seit ein paar Monaten hinter den Kulissen mit dem DRC zusammen.
(01/03 14:28:43) Cate Alexander: Ich denke, es ist an der Zeit meine Rolle öffentlich zu machen und allen zu sagen, wer ich bin und was ich tue.
(01/03 14:29:13) Cate Alexander: Wie ihr wisst, war die Restauration bis vor kurzem bedroht.
(01/03 14:29:43) Cate Alexander: Um eine lange Geschichte kurz zu halten: Ich nahm bei der Geldbeschaffung für einen anhaltenden Fortschritt eine Schlüsselrolle ein.
(01/03 14:30:40) Cate Alexander: Ich gehöre derzeit nicht offiziell zum DRC, obwohl ich durch meine Rolle einen gewissen Einfluss habe :)
(01/03 14:31:25) Cate Alexander: Ich habe in den letzten Monaten viel Zeit mit dem aktuellen Stand und mit anderen Firmen wie Turner verbracht um einen Plan zu entwickeln.
(01/03 14:31:48 ) Cate Alexander: Der Plan ist noch nicht komplett ausgereift, aber wir sind gut vorangekommen.
(01/03 14:32:13) Cate Alexander: Ihr könnt einige Ergebnisse in naher Zukunft sehen. Und einiges habt ihr schon gesehen.
(01/03 14:33:19) Cate Alexander: Es ist meine Aufgabe sicherzustellen, dass die Bemühungen fruchten, und dass sie pünktlich und auf eine sichere Weise geschehen.
(01/03 14:33:27) Cate Alexander: Und das tue ich auch.
(01/03 14:33:39) Cate Alexander: Ich habe viel Geld dafür investiert.
(01/03 14:34:34) Cate Alexander: Ich weiß, dass es oftmals frustrierend war und auch manchmal sein wird. Aber wir arbeiten alle hart daran, dass alles klappt.
(01/03 14:35:07) Cate Alexander: Vielen Dank an alle, dass ihr bis jetzt so geduldig wart. Wir schätzen eure Unterstützung sehr.
(01/03 14:35:49) Cate Alexander: Ich weiß, dass viele von euch Fragen haben, aber ich kann diese jetzt nicht beantworten.
(01/03 14:36:23) Cate Alexander: Jedoch kann ich sagen, dass der "Große Platz" geöffnet wurde.
(01/03 14:36:40) Cate Alexander: Das Gebiet um den Canyon (Vorplatz zur Kadishgalerie) wird morgen geöffnet.
(01/03 14:37:17) Cate Alexander: Und ich treibe Laxman an, dass Great Zero nächste Woche geöffnet wird.
(01/03 14:37:36) Cate Alexander: Und ich treibe das gesamte Team an nächste Woche auch ein neues Zeitalter zu bekommen.
(01/03 14:38:33) Cate Alexander: Wir stehen hier unter Hochdruck, also seid weiterhin geduldig, auch wenn ich denke, dass sich aktuell viel verändert.
(01/03 14:39:18 ) Cate Alexander: Es wurde bereits gesagt, aber ich will es noch mal betonen: Wir brauchen Leute hier.
(01/03 14:39:35) Cate Alexander: Dies ist kostspielige Angelegenheit.
(01/03 14:39:55) Cate Alexander: Wir bringen unsere Möglichkeiten ein und danken euch, wenn ihr eure einbringt.
(01/03 14:40:28 ) Cate Alexander: Ich möchte auch dem DRC offiziell für seine Arbeit danken.
(01/03 14:40:30) Cate Alexander klatscht
(01/03 14:41:30) Cate Alexander: Vielen Dank an alle, und ich hoffe euch in der Zukunft zu sehen.
(01/03 14:41:35) Cate Alexander: Einen schönen Tag noch.

Scheinbar eine selbstbewusste und leicht resolute Frau. Und wie man hört, sind die DRC-Mitglieder leicht verschüchtert.


Mucol
Dateianhänge
DRC und Cate Alexander am 03.01.06.jpg
Zuletzt geändert von Mucol am 19.01.2007, 12:50, insgesamt 5-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Mara32
Forscher
Beiträge: 876
Registriert: 15.02.2006, 18:01
KI-Nummer: 1753978
Wohnort: Dresden
Alter: 47
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von Mara32 » 04.01.2007, 10:20

Danke für die Information, Mucol. Da kann man ja gespannt sein, wie es weitergeht.
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#3

Beitrag von ireenquench » 05.01.2007, 13:44

Ich bin noch etwas verhalten, wie ich zu Cate Alexander stehen sollte.
Einerseits muss das Geld ja von irgendwoher kommen und eine professionelle Führung des DRC könnte sicher nicht schaden. Andererseits passt mir der Ton an vielen Stellen nicht, das "Antreiben" unter Hochdruck.
Nicht, dass nun merkantile Überlegungen im Vordergrund stehen, und archeologische, sowie Sicherheitsaspekte in den Hintergrund geraten.
Ich ware gestern z.B. in der Stadt bei der Kadish-Gallerie, nun ohne Barrikaden, das hat sie ja wohl "angetrieben". Dort wurde ich durch eine Art Anomalie in einen Schwebezustand versetzt, bevor ich dann panikartig nach Relto gelinkt wurde. Ich denke der Vorfall vom 19.Dezember (Massenlink und Bahro-Schrei) ist evtl. noch nicht gründlich genug untersucht worden.

Außerdem: Es fehlen zahlreiche Königsbücher im Palast. Vor dem 19. Dezember lagen sie auf dem Tokotah Dach, nun sind sie verschwunden.
Da hat Cate anscheinend nicht "angetrieben", sie wieder zugänglich zu machen (vielleicht hat sie auch jemand gestohlen?).

Ich frage mich auch, welche Rolle sie genau in der Finanzierung hat, einerseits klingt es so, als habe sie lediglich Kontakte zu Turner und anderen Firmen hergestellt. Andererseits spricht sie davon, viel investiert zu haben. Ist sie eine Art Privatier? Und wie erwartet sie ihre Investitionen zurück zu bekommen? Ich denke mir, dies wird sicher über die Foscher laufen, man zahlt für einen Zugangsausweis, wie eine Eintrittskarte. Dazu bin ich auch bereit. Nur: Erwartet sie noch mehr? Vertickern von Artefakten an Sammler, Ausbeutung der D'ni-Technologie für Hightech-Unternehmen an der Oberfläche?
Das Geld von Turner scheint ja offensichtlich auch in Werbung zu fließen, wenn man sich die T-Shirts im Kleiderschrank so anschaut. Ist ja noch O.K., aber ich laufe jedenfalls nicht als wandelndes Plakat rum und ich will auch keinen McDonalds am Canyon vorfinden müssen.
"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
Explora
Forscher
Beiträge: 33
Registriert: 05.02.2004, 21:09
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von Explora » 05.01.2007, 23:22

ireenquench hat geschrieben:...... und ich will auch keinen McDonalds am Canyon vorfinden müssen.
Und ich freute mich schon auf die gelungene Unterhaltung durch Ronald McDonald in den Cavernen ......
Explora
AG78
Forscher
Beiträge: 199
Registriert: 10.01.2006, 03:12
Wohnort: hannover

#5

Beitrag von AG78 » 06.01.2007, 07:24

Wer weiß, was wir dieser frau zu verdanken haben. Und wenn eins nicht funktioniert, dann ist es ohne geld! Von mir aus darf sie resolut sein, solange sie das tut beziehungsweise hält was sie verspricht. Manchmal überlege ich nur, ob die auftritte solcher personen im drc nicht mehr verwirren, als aufzuklären.
Quin
Forscher
Beiträge: 451
Registriert: 06.02.2004, 14:29
KI-Nummer: 40304
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Quin » 06.01.2007, 16:38

Das war eine klare Macht-Demonstration, wenn ihr mich fragt. Dort stand der gesamte DRC samt RegEngs in Reih und Glied und Madame Cate hat ihre Botschaft verkündet..

Bild

Weder einer vom DRC noch sonst wer hat sie uns bekanntgemacht. Sie hat es sich nicht nehmen lassen, sich selber vorzustellen. :wink:
(01/03 14:27:36) Cate Alexander: Guten Tag an alle. Ich wollte mich kurz offiziell vorstellen...
Benutzeravatar
ireenquench
Forscher
Beiträge: 640
Registriert: 07.02.2004, 11:27

#7

Beitrag von ireenquench » 06.01.2007, 22:09

Ein bisschen gruselig war auch, dass die meisten Anwesenden, darunter ResEngs und einige vom DRC sofort so "ansteckend" geklatscht haben, bevor sie überhaupt fertig war. Auch wie sie dem DRC gedankt hat, fast abschätzig.
"Sometimes there's a fine line between important research and fun stuff." Bild

__________________________
Besucht das D'ni Museum of Art - eine Fan-Seite für Myst- und Kunstfreunde.
Benutzeravatar
Ostara
Forscher
Beiträge: 561
Registriert: 07.02.2004, 15:16
Wohnort: Waiblingen
Alter: 33
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Ostara » 07.01.2007, 08:12

was macht mit den leuten macht ist manchmal wirklich nur traurig....
hoffen wir, dass es in diesem fall vor allem positiv genutzt wird
"was siehst du?"

Bild
be yourself - a star
Benutzeravatar
Mucol
Forscher
Beiträge: 2365
Registriert: 05.02.2004, 22:19
KI-Nummer: 157118
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Mucol » 07.01.2007, 13:30

Jo, Cate Alexander scheint allgemein im Moment noch auf - nennen wir es mal "abwartende Freundlichkeit" - zu stoßen.

Im UO-Forum findet sich für den 04. Januar ein Chatlog eines spontanen Treffens mit Michael Engberg (DRC). Hier eine stark gekürzte Fassung:

Michael Engberg am 04. Januar 2006 hat geschrieben: (01/04 23:42:17) Michael Engberg: Hallo. Ich bin nicht für neue Ankündigungen hier. Ich konnte nur nicht schlafen und laufe etwas in den Höhlen rum.
(01/04 23:49:50) Hitana: Was denkst du über Cate Alexander?
(01/04 23:50:18 ) John Lynch: Ihre Ankündigungen haben uns wahrscheinlich alle etwas überrascht. War der DRC genauso überrascht, oder arbeitet ihr bereits an den Gebieten, die sie angekündigt hat?
(01/04 23:50:37) Erik: Nebenbei, ich möchte euch allen vom DRC für eure harte Arbeit danken. Cate scheint euch ja wirklich herumzuschubsen (das ist, was sie letztlich sagte).
(01/04 23:51:57) Michael Engberg: Hitana, Hmm... sie ist "nett genug".
(01/04 23:53:29) Michael Engberg: John, wir arbeiten schon lange an den Bereichen.
(01/04 23:54:15) Michael Engberg: John, auch mit Cates Anstößen tun wir weiterhin unser Bestes um sicherzustellen, dass die Bereiche sicher sind, bevor wir sie öffnen.
...
(01/04 23:55:12) Michael Engberg: Aber ihr alle kennt die goldene Regel: Wer das Geld hat, schafft an.
(01/04 23:56:14) Ragdrazi: Warum will sie die Zeitalter nun öffnen?
(01/04 23:57:54) Michael Engberg: John, Sicherheit war nie nur das einzige Thema. Es gibt immer mehrere Faktoren.
(01/04 23:59:22) Erik: Mr Engberg, wurden die Türen zur Kadishgalerie absichtlich beschädigt (vielleicht durch Kadish selbst)?
(01/04 23:59:42) Michael Engberg: Rag, das ist schwer zu sagen. Ich denke, man kann davon ausgehen, dass sie etwas von ihren Investitionen haben will.
(01/05 00:00:40) Michael Engberg: aber ich denke, das gilt für jeden, der Investitionen macht, oder?
(01/05 00:01:40) Michael Engberg: Erik, ich kann das nicht mit 100%iger Sicherheit sagen, aber ja, sie sehen für mich beschädigt aus.
(01/05 00:03:27) Michael Engberg: John, ja, die Restauration ist teuer, auch wenn wir mit weniger als der Hälfte der Leute arbeiten als beim letzten mal.
(01/05 00:05:11) Michael Engberg: John, und es gibt keine Garantie, dass Cate einen Rückfluss ihrer Investitionen sehen wird. Ich bin froh, dass wir eine weitere Chance bekommen haben, das ist alles.

Noch viel interessanter finde ich aber das Treffen von Cate mit den DRC-Liaisons. (Kurz für die, die die Liaisons ("Verbindungsleute") noch nicht kennen: Die Liaisons - DRCL - sind 5 Forscher, die auf Wunsch des DRCs von den Forschern gewählt wurden. Die Art der Wahl, die die Forscher selbst bestimmt hatten, war seinerzeit umstritten, die Aufgaben (eigentlich bis heute) nicht ganz klar.)

Hier nun also eine wieder stark gekürzte Fassung. Im Original HIER zu finden.
DRCL Meeting mit Marie Sutherland und Cate Alexander am 03. Januar 2006 hat geschrieben: (01/03 13:05:25) Cate Alexander: Nun, es wird nicht sehr formell werden, daher starten wir nun einfach.
(01/03 13:06:04) Cate Alexander: Ich bin dabei verschiedene Gebiete, Gruppen, Protokolle usw. zu begutachten...einschließlich der Struktur des DRC und der Liaisons.
(01/03 13:06:22) Cate Alexander: Und ich möchte etwas mehr über eure Gruppe wissen.
(01/03 13:06:50) Vortmax: Nun, so wie ich es verstehe sollen wir ein Bindeglied zwischen dem DRC und den Forschern sein.
(01/03 13:06:51) Cate Alexander: Wie wollt ihr das bewerkstelligen, - und - wie werdet ihr eurer Meinung nach durch die anderen Forscher wahrgenommen?
(01/03 13:06:59) Cate Alexander: Geschieht das denn?
(01/03 13:07:12) Eleri: Manchmal.
(01/03 13:07:19) Vortmax: Nicht oft genug, doch da der DRC so stark beschäftigt ist, ist das auch verständlich.
(01/03 13:07:34) Eleri: Der leichteste Weg für den DRC eine Botschaft an alle zu senden ist die KI.
(01/03 13:07:56) Cate Alexander: Also heisst das, eure Rolle ist nicht nötig?
(01/03 13:08:16) Eleri: Ich denke, sie muss... erweitert werden?
(01/03 13:08:27) Cate Alexander: Richtig.
(01/03 13:08:31) Vortmax: Und definiert. Wir haben noch immer keine klare Definition unserer Aufgabe.
(01/03 13:08:46) Cate Alexander: Wo seht ihr euch selbst in der Zukunft?
(01/03 13:08:53) Eleri: Wenn so etwas wie mit dem Schrei passiert, ist es einfacher uns die Details zu sagen, und wir verbreiten sie.
(01/03 13:09:02) Eleri: so viel Info würde in eine KI-Message nicht passen
(01/03 13:09:25) Cate Alexander: Mein Eindruck ist, dass die Leute leicht eifersüchtig sind, wenn ihr wichtige Informationen zuerst bekommt.
(01/03 13:09:38 ) Cate Alexander Habt ihr auch den Eindruck, oder ist das falsch?
(01/03 13:09:42) Eleri: *nickt* bei einigen ist das immer so.
(01/03 13:09:59) Eleri: Es gibt einige Gruppen die mit so etwas immer Probleme haben werden.
(01/03 13:10:10) Cate Alexander: Ja, das wird immer so sein.
(01/03 13:10:24) Cate Alexander: Und ich habe keine Zeit für sowas.
(01/03 13:10:31) Eleri: aber für die meisten ist es o.k., solange wir keine Infos geheimhalten.
(01/03 13:10:41) Cate Alexander: Aber gleichzeitig möchten wir auch sicher sein, dass es einen guten Grund für diese Position gibt.
(01/03 13:10:47) Eleri: genau.
(01/03 13:11:03) Cate Alexander: Nun, ich glaube nicht, dass ich heute Antworten für euch haben werde.
(01/03 13:11:14) Cate Alexander: Es bleibt viel zu erwägen...
(01/03 13:11:22) Eleri nickt
(01/03 13:11:24) Vortmax: Das beinhaltet, dass es dennoch Antworten geben wird, und das ist gut.
(01/03 13:11:30) Cate Alexander: Ich glaube, dass es in der Zukunft eine Aufgabe für euch geben wird.
(01/03 13:11:45) Cate Alexander: Aber ich garantiere es nicht.
...
(01/03 13:13:10) Cate Alexander: Egal, es war schön euch zu treffen und ich hoffe, wir werden einige Antworten für euch haben - so oder so - bald.
(01/03 13:13:19) Eleri: Falls ich fragen darf, Cate, wie kamst du zum DRC?
(01/03 13:13:46) Cate Alexander: Lange Geschichte... Ich hab dafür nun keine Zeit, da ich noch zu einem anderen Treffen muss...
(01/03 13:13:50) Vortmax: Und was ist deine Rolle in der Organisation?
(01/03 13:13:55) Cate Alexander: Nochmal danke, und wir bleiben in Kontakt.
(01/03 13:14:02) Cate Alexander: Fertig, Marie?
Bild
Benutzeravatar
Ostara
Forscher
Beiträge: 561
Registriert: 07.02.2004, 15:16
Wohnort: Waiblingen
Alter: 33
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Ostara » 07.01.2007, 18:23

hm, scheínt mir eher eine unangenehme frau zu sein...
"was siehst du?"

Bild
be yourself - a star
Benutzeravatar
Cathy
Forscher
Beiträge: 632
Registriert: 19.02.2005, 23:06
Geschlecht: weiblich
KI-Nummer: 508588
Wohnort: Toffen
Alter: 50

#11

Beitrag von Cathy » 07.01.2007, 19:56

Eine, der die Zeit davon rennt
Grüessli Cathy
AG78
Forscher
Beiträge: 199
Registriert: 10.01.2006, 03:12
Wohnort: hannover

#12

Beitrag von AG78 » 07.01.2007, 23:52

nun ja, sie scheint einzig und allein finanzielle interessen zu haben...
In Uru bin ich <YONAH>
Benutzeravatar
Ostara
Forscher
Beiträge: 561
Registriert: 07.02.2004, 15:16
Wohnort: Waiblingen
Alter: 33
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von Ostara » 08.01.2007, 07:13

und was will sie für einen gewinn damit machen?
ich denke mal, sie hat eine ganze menge geld da reingesteckt und ich nehme nicht an, dass sich das bezahlt machen wird in der nächsten zeit. sie scheint mir dagegen eine ziemlich ungeduldige frau zu sein die schnellst möglich ihr geld sehen will und daher alle nochmehr antreibt.
"was siehst du?"

Bild
be yourself - a star
Benutzeravatar
Taliz
Forscher
Beiträge: 218
Registriert: 07.02.2004, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von Taliz » 08.01.2007, 09:24

Cate scheint mir die harte Business Frau zu sein, die entweder selbst viel Reingesteckt hat oder Geldgeber besänftigen muss…

Ich habe das Gefühl das es bei ihr eigentlich nur um Artefakte/Technologie geht, die sie verkaufen kann. Um sich oder/und die Geldgeber zu beruhigen bzw. Gewinn zu machen.

Das sie Weisungsbefugt ist kann ich mir gut vorstellen... wer das Geld hat, hat die Macht, wer die Macht hat, hat das Sagen.

Wird mir schon mal den Pullover vom Wüstenvogel bereit legen… scheint so als müsse man sich demnächst entscheiden.



mfg
Taliz
Ich hasse signaturen... deswegen gibt es hier auch keine!
AG78
Forscher
Beiträge: 199
Registriert: 10.01.2006, 03:12
Wohnort: hannover

#15

Beitrag von AG78 » 08.01.2007, 18:35

Also wer auch immer sie sein mag, es scheint pure Spekulation. Deswegen halte ich solche Auftritte auch mehr für überflüssig. Vieleicht aber hat diesen Auftritt auch kein anderer, als sie selbst gewollt.

Was ich mich nur frage ist, ob die Forschung wirklich so in trockenen Tüchern ist, wie ich es bis dato immer dachte? Sicher ist nichts, das weiss ich selber auch, aber...

Könnte es wohl zu einem nochmaligen Stop kommen?
Antworten