Huhu zurück

Hier stehen die Infos zum Uru Onlinemodus ab August 2004.
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#1 Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 18.05.2013, 14:59

Na das schlägt doch dem Fass den Boden aus.
Habt ihr das etwa auch gelesen? Da behauptet doch so eine Dulcamara, sie wäre die Erbauerin (wie sich das schon anhört) von ELODEA. Ihr wisst doch alle, dass ich bereits 2012 dort gestrandet, äh gelandet bin. ……..Na, die Geschichte mit dem Vermieter und dem Keller und dem Sturz durch die Decke………mehr brauch ich da wohl nicht zu erzählen.
Na ja, wie gut, dass ich es dort auch schriftlich hinterlegt habe. Kann jeder nachlesen, ich hab mich da unlängst im Gästebuch verewigt, welches in diesem Büro auf dem Schreibtisch liegt.
Als wenn ich‘s gewusst hätte…… Sachen gibt’s.
Na ja, Beweisfotos gibt es ja auch zur Genüge……. Moment, muss mal gleich nachschauen in welcher Kiste ich die verstaut hatte………..Puh, das wird nicht leicht werden…..Kisten gibt es hier einige…..sind quasi noch nicht wirklich ausgepackt. Ihr erinnert euch, die Sache mit dem Umzug…….?
Irgendwie bin ich wieder an meine Klamotten rangekommen, waren mittlerweile schon im Pfandhaus gelandet……lange Geschichte……tut ja auch jetzt hier nichts zur Sache.
Bin ja, mittlerweile von meinem ehemaligen Beruf der Werbetexterin ganz ab. Das Bücherschreiben hab ich schließlich auch an den Nagel gehängt. Die Verkaufszahlen meines Abenteuerromans „So weit die Füße tragen“ kamen nur schleppend in Gang und sind dann sozusagen nach ca. 100 verkauften Exemplaren (30 davon waren Eigenbedarf) elendig verhungert.
Na ja, was soll ich sagen, musste wahrscheinlich so kommen. Ich nenne es Karma ………
Seit ich Phillip im letzten Jahr kennengelernt hatte, weiß ich endlich was meine wirkliche Berufung ist.
Das Erforschen von noch unbekannten Welten ist mittlerweile zu meiner Leidenschaft geworden.
Und da hat diese Dulcamara mit ihrem Schreiben voll und ganz meine Neugierde geweckt:
„ So gesellten sich nach einiger Zeit, zur Ursprungswelt ELODEA, nun auch noch ElodeasUnterwelt, ElodeasTunnelgang und ElodeasSchatzkammern dazu.“
Mhm, ELODEA ist mir ja bekannt, nettes Fischerdörfchen……….so im Nachhinein betrachtet ein sehr erholsamer Ort, freue mich schon darauf wieder einmal meine Füße auf dieses Plätzchen Erde zu setzen…..
….. Aber was schreibt sie noch von Unterwelt, Tunnelgang oder sogar Schatzkammern…..sollte mir da etwa etwas entgangen sein? Das reizt mich jetzt schon, dies heraus zu finden………..
Werde gleich mal wieder meinen Rucksack packen und mich auf Entdeckungsreise machen……..
….wenn ich nur wüsste, in welchem dieser vielen Kartons sich meine kleine praktische KI versteckt….
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#2 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 20.05.2013, 10:30

…..na, super, hat ja wieder prima geklappt. Irgendwie muss ich verkehrt abgebogen sein.
KIimage0001.jpg
Sieht mir nicht wirklich aus, als ob ich in Elodea gelandet wäre….oder ist das etwa schon die berühmt berüchtigte Unterwelt von der diese Dulcamara berichtet hatte?............. Sieht mir eher aus wie das Portal zur Hölle……
Dabei hat Phillip es mir alles haarklein erklärt, bevor er dann wieder abgereist (oder heißt es eher abgelinkt….) ist. Na ja, auf jeden Fall ist er zu neuen Entdeckungsreisen aufgebrochen. Kann jetzt wieder ne Weile dauern bis wir uns irgendwann per Zufall begegnen. Aber Weihnachten ist er dann wieder hier, dass hat er mir versprochen……
Na, ja, wie dem auch sei…………………ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich seinen Anweisungen bis aufs kleinste Detail gefolgt bin………Wollte doch nichts mehr dem Zufall überlassen. Schließlich hab ich hier in meiner neuen Bude ja noch ein paar Kartons auszupacken …………………..
Er hat mir extra dieses Nexusbuch da gelassen. Ja, komischer Name, weiß auch nicht, wie man sich so was ausdenken kann,….egal. Also dieses Buch hab ich in meinem Regal und ich hüte es wie einen Augapfel. Also ich hab‘s geöffnet, Hand drauf gelegt und schwubbs war ich schon an der Bushaltestelle……cool was? Ich wette wenn die Nachbarn wüssten, was ich hier für ein Schätzchen in meinem Bücheregal beherberge wären die voll neidisch und würden nicht immer die Nase rümpfen wenn sie an mir vorbeigehen.
Bin in ne stinkfeine Wohngegend gezogen. Wie ich mir das leisten kann?
Ach, bei den Entdeckungsreisen, findet man hier und da schon mal was, was auch das Interesse von anderen auf sich zieht……….mein Antiquitätenhändler zum Beispiel ist immer ganz begeistert, wenn ich ihm wieder was Neues aus dem Rucksack zaubere. Er sagt die Stücke gehen weg wie warme Semmeln. Also kurz um, ich kann mich auf jeden Fall nicht beklagen. Da bleibt schon mal der ein oder andere Euro hängen….und mein Konto sieht momentan ganz wohl genährt aus…….
…………………Mensch fängt das schon wieder an Calumarad, du wolltest doch nicht immer vom Thema abschweifen………….
…..wo war ich eben,………… ach ja Bushaltestelle……….. also nicht wirklich, ich meine rein thematisch…..weiß auch nicht warum mich dieser Raum an ne Bushaltestelle erinnert…… ist halt so.
Also hab dann mal im Verzeichnis geblättert und bin auch bis E wie Elodea vorgedrungen. Mühsames Unterfangen, dieses alphabetische Vorgehen.
Bis man den richtigen Buchstaben gefunden hat könnte der Bus schon weg sein….na, ja, das nur mal so am Rande. Zum Glück befindet sich E statistisch gesehen im vorderen Bereich des Alphabets……………………….
Also, ……ich wollte gerade auf das E wie Elodea zugreifen, da fing es plötzlich fürchterlich an zu rappeln, wie, dass könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Der ganze Boden unter mir, ach was sag ich da, der ganze Raum um mich herum hat vibriert. Ich konnte mich kaum halten. Muss ein Erdbeben gewesen sein, anders kann ich es mir nicht erklären. Vielleicht hat sich unter mir ein Hohlraum abgesenkt oder ist zusammen gestürzt. Hab mal gelesen, dass Erdbeben so entstehen können. Eine Sprengung wäre auch möglich…….aber nein ………………nein, für so gemeingefährlich halte ich meine Nachbarn dann doch nicht…………
…na ja in so einem Moment geht einem alles durch den Kopf……………hab nur gedacht schnell raus hier und drücken, bevor die ganze Bude über mir zusammenkracht…………..
ja und nun……bin ich hier……. zum Glück ist mir nicht passiert, alles heil, danke der Nachfrage….noch mal mit dem Schrecken davon gekommen….
Puh, ganz schön heiß hier ………..…bin mal gespannt, wie es nun weiter geht…………und wohin mich meine Reise schließlich hin führt....
KIimage0002.jpg
Benutzeravatar
Moni
Forscher
Beiträge: 572
Registriert: 30.03.2004, 17:51
KI-Nummer: 132380
Wohnort: Schweiz
Alter: 49
Kontaktdaten:

#3 Re: Huhu zurück

Beitrag von Moni » 22.05.2013, 17:46

Hi Calumarad

Schön, mal wieder was von dir zu hören.
Erst neulich bin ich durch eine Welt gewandert und hab irgendwo hingekritzelt gelesen "Calumrad war hier".
Hach, war das schön, mal wieder was von dir zu finden. Ich hab gleich an letztes Jahr denken müssen und wie spannend es war, deine Erlebnisse mitzuverfolgen.
Deine Lebenszeichen sind ja recht selten gesät, ganz im Gegensatz zu meinem Freund "Made". Der verewigt sich überall und er reist in der ganzen Welt herum: Ich les dauern auf irgendwelchen Produkten: Made in Cina, Made in USA, Made in Japan, Made in Germany...
Aber ich schweif wohl ab (du siehst, du bist nicht die einzige, die dauernd abschweift :-)), ich hoff mal, du hast alles notwendige mit dabei, um dich ins Abenteuer zu stürzen? Hast du ein Schweizer Taschenmesser mit dabei? Und auch Mc Gyvers Improvisationstalent? Wenn nicht: Kein Problem, wir (die KI-Empfänger) werden dir bestimmt unter die Arme greifen können!

Doch nun zu deiner jetzigen Situation:

Wenn eine gewisse Dulcamara behauptet, die Erbauerin von Elodea zu sein, kann das durchaus stimmen. Das würde gewisse Probleme erklären, wie fehlende Leute, Nahrung, oder Linkbücher.
So eine Welt erbaut sich nicht in ein paar Tagen, oder Wochen, das dauert Monate und Jahre. Dann muss man die Welt noch testen und Fehler korrigieren. Vielleicht bist du aus versehen in diese "Test-Welt" gelangt, und so was ist bestimmt gefährlich!
Hoffentlich sind die neuen Welten (Tunnelgang, Schatzkammer und Unterwelt) Fertig und ausreichend getestet.
Sei also bitte vorsichtig, bei allem was du tust, damit du nicht in irgend eine Falle tappst!

Tja, das mit dem vorsichtig-sein hat sich wohl erledigt, weil du in Panik irgend ein Buch benutzt hast. Ich kann deine Aktion verstehen, vermutlich hätte ich es nicht anders gemacht, wenn alles einzustürzen droht...
Leider weisst du dadurch absolut nicht, wo du dich befindest.
Aber keine Panik, wir werden dir alle nach Möglichkeit helfen!

In diesem Sinne freu ich mich auf weitere Nachrichten von dir.

Gruss DerMoni Bild
Besucht doch mal mein URU-Reich:
http://www.csjs.ch/uru
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#4 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 25.05.2013, 12:57

Hallo Moni, das ist ja mal ne nette Überraschung. War mir nicht sicher ob meine KI nach diesem turbulenten Abgang aus dem Nexus noch funktioniert. Aber das Ding überrascht mich immer wieder aufs Neuste. Ich muss sagen, da fällt mit ein ganz schöner Brocken vom Herzen……. Schön was von der Außenwelt zu hören. Hat mir wirklich gefehlt, die Kommunikation mit euch……
Frage mich nur gerade wo ich diesen McGyver hinstecken soll, ist das etwa ein Freund von Phillip, wenn ja hat er mir ihn nicht vorgestellt…… demzufolge weiß ich natürlich auch nicht ob ich sein Improvisationstalent besitze……aber dafür kommt bei mir meine weibliche Intuition voll zum Tragen.
Von Made hab ich selbstverständlich auch schon des Öfteren gelesen, der ist ja bekannt wie ein bunter Hund, ein richtiger Weltenbummler….. ja, da kann ich natürlich noch nicht mitreden…….
Calu in Japan….., das hatten wir noch nicht.
Danke übrigens für deine Fürsorge, ist gut zu wissen, dass sich ein paar Bewohner dieser Erde doch tatsächlich Sorgen um einen machen. Wenn ich da an meine Nachbarn denke…..aber, das ist ja wieder ein anderes Thema……so wie es aussieht, werde ich die die nächste Zeit sowieso nicht zu Gesicht bekommen. Scheint im Moment so als ob ich hier in einer Sackgasse stecke…….
….Wo bitte geht es hier zum Ausgang…..
Mhm, das erinnert mich gerade an was……..Moment mal, muss mal eben in meinem Rucksack kramen……..ah, da haben wir es ja…..
http://www.eft-seminare.de/bahnhof.htm
interessant nicht war……..
Ich hoffe ihr findet da eine einheitlichere und ein wenig aussagekräftigere Lösung für mich.
Denn ich befürchte ich bin auch dieses Mal wieder auf eure Hilfe angewiesen.
Nein, wo denkst du hin Moni, an das Schweizer Taschenmesser hab ich natürlich gedacht, ohne das gehe ich quasi nie aus dem Haus. Aber ich scheine meine Notizen vom letzten Jahr vergessen zu haben, kann sie irgendwie nicht finden…..nochmal suchen……Lippenstift, Puderdose ….……Bachblütenkaugummis…..
…Mist, wie vom Erdboden verschwunden..……gut, irgendwas vergisst man ja immer…..geht wahrscheinlich jedem so………. und wenn es nur die Zahnbürste ist…...
Irgendwie habe ich das Gefühl diese Notizen wären mir hier ganz nützlich gewesen. Bin heute Morgen mal ein wenig rumgewandert, ziemlich trostlose Gegend…… und heiß ist es hier, aber das hatte ich ja bereits erwähnt…..
Dabei bin ich da auf was Komisches gestoßen. Irgendwas ist da in den Fels eingeritzt worden.
unbekannt.jpg
Ich weiß genau, dass ich so was schon mal gesehen habe, kann mich aber nicht mehr recht erinnern wann und wo…..
Vielleicht kannst Du oder jemand anderes mir da weiter helfen………ich werde derweil noch mal genauer suchen……
………..na Gott sei Dank………….puh, da bin ich aber jetzt erleichtert................mein Eyeliner…….
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 31
Kontaktdaten:

#5 Re: Huhu zurück

Beitrag von Seppolo » 25.05.2013, 20:30

So… jetzt musste ich doch glatt mal meine KI heraus kramen. Hab doch richtig gehört dass das Ding rumgepiepst hat. Und siehe da…"Message from Calumarad" :D Es ist schön wieder von dir zuhören nach der aufreibenden Reise im letzten Jahr. Ich weis nicht ob du dich noch an den Kaffeautomaten auf der Freusburg erinnern kannst? Ich meine als erster vor Ort, da auch Kaffepfützchen von dir und Philipp nachgegangen zu sein. :lol: Aber komischerweise fehlte dann wieder jede Spur von euch. Ist auch Schön zu lesen dass bei dir jetzt der Wohlstand ausgebrochen ist. :grossesgrinsviolett: Aber du hast es dir auch verdient. Schade dass dir Philipp momentan nicht zur Seite steht. Denn was dir da im Nexus passiert ist kann ich mir auch nicht erklären. Normalerweise gelten die… "Bushaltestelle" wie du sie nennst als sicher und wurden durch den DRC geprüft. Glaube auch nicht dass es dein Nachbar durch eine "Rasensprengung" verursacht haben könnte. Dein Panic-Link hat dich vermutlich in ein Age mit Anfangsbuchstabe "E" befördert. Möglicherweise bist du in einem der "Eder Ages" gelandet. So werden meist die Garten-Welten bezeichnet. Also du musst dich wahrscheinlich in der Kategorie "E" befunden haben als du blind gelinkt bist. Elodea scheint es nicht zu sein. War ja selbst schon dort, wo ich im Übrigen auch dein Eintrag in dem einem Buch da gelesen habe. Elodea ist zwar eine riesige Welt und ich bin noch unweit davon entfernt alles gesehen zuhaben. Glaube aber nicht das der Ort wo du dich momentan befindest, Teil von Elodea ist. Jedenfalls solltest du schnell wieder von da weg bevor du noch gebrutzelt wirst. Das du dich aber auch immer wieder in solch gefährliche Situationen begeben musst… :wink:

Vom Text mit den Psychologen, Analytikern, Therapeuten und Co. Verstehe ich momentan nur "Bahnhof" …Und ich will mit solchen Leuten auch nichts zutun haben. Doch ich weis auch nicht ob es uns oder dir hilft, dich aus dieser Lage zu befreien? Ich werde da auch noch mal drauf schauen.

Zu den Zeichnungen die du da gefunden hast. Inzwischen sollten sie dir bekannt sein. Ich meine als eingefleischten Forscher…
:?:

Ich kenne sie unter "D’ni Numerals" von unten angefangen.

4, darüber 18, darüber 1, eins höher die 9, eins höher mitte 7, links daneben 5, rechts daneben wieder 18, und ganz oben nochmal eine 5.

4, 18, 1, 9, 7, 5, 18, 5

18 und 5 gibt’s doppelt!

Denke auch dass die Zahlen nicht willkürlich angeordnet wurden. Bin mir aber nicht sicher. Aber vielleicht so:
5

5 7 18

9

1

18

4
Weiter bin ich noch nicht und am Ende fehlen auch noch n paar Informationen. Sehe dich noch ein bisschen um Calumarad wenn es denn keine Umstände macht.

Aber ich stimme Moni voll und ganz zu. Sei vorsichtig und pass auf wo du hintrittst.

Güße
Seppolo
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#6 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 29.05.2013, 11:28

Klar habe ich mich hier weiter umgesehen, was bleibt mir denn anderes übrig.

Bin dabei auf einen Höhleneingang gestoßen. Wie ihr euch denken könnt, habe ich da gleich mal ein wenig reingeschnuppert…... So duster wie im Bären…..ich meine ich konnte nicht die Hand vor Augen sehen. Aber angenehm kühl war es da drin und immerhin ein Dach über dem Kopf.
Als es schließlich zu dämmern anfing, war mein erster Gedanke: „Hier bleib ich wohl vorerst. Wer weiß welche Gefahren da draußen im Dunkeln auf mich lauern…..“
Gut, wie schon erwähnt konnte ich nicht wirklich was sehen, also blieb mir nichts anderes übrig als mich einfach in eine Ecke zu kauern.
So im Nachhinein betrachtet…. hoffe ich, dass ich dort die Nacht nicht in Eintracht mit allzu viel Ungeziefer verbracht habe……. Allein der Gedanke, dass eventuell so was Achtbeiniges über mich drüber geklettert sein könnte ……………………iiiiiiiiiiiiiiiiiigitttt nicht auszudenken.
Naja, nichts desto trotz habe ich gar nicht so schlecht geschlafen. War ja auch ein anstrengender Tag und die Hitze…..eine Hitze ist das hier…….zum Glück hatte ich ja eine Riesenpulle Wasser mit eingesteckt…..ja, ja, ich habe auch an nützliche Dinge gedacht. Nicht, dass mir hier jemand unterstellt, ich würde nur an Kosmetik denken.
Wie dem auch sei….. am Morgen, als ich mich dann wieder in Richtung Ausgang begeben wollte, bin ich fast ins Stolpern geraten. Erst dachte ich es ist ein Stein…..klar Höhle, Stein….ist ja normal…. Aber dann habe ich mich rein intuitiv doch mal nach dem Ding gebückt. Und siehe da, da hat sich noch was gezeigt, wie mein Psychotherapeut immer zu sagen pflegt. Aus dessen Wartezimmer habe ich übrigens auch diesen Unsinn mit dem „Bahnhof“…..fand es irgendwie aber auch lustig, deshalb habe ich es mir dann eingesteckt..... ähm, ja, also, da lagen noch mehr davon rum…ich denke man sollte sich eins mitnehmen….nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht…
Wie es allerdings in meinen Rucksack gelangt ist…mhm keine Ahnung. Vielleicht weil ich die Sachen vorher für den Rucksack auf meinem Schreibtisch vorsortiert hatte…..man steckt ja sonst so viel Unnützes Zeug ein…..ihr wisst sicher was ich meine…...
…was ich eigentlich sagen wollte. Ich bück mich also nach dem Ding, was mir da so im Weg liegt und siehe da, wer hätte das gedacht, kommt doch tatsächlich etwas sehr Nützliches zu Tage.
Super habe ich mir gedacht ein Tropenhelm. Was ein Glück, was Besseres konnte mir ja gar nicht passieren, wenn ich da jetzt wieder raus in die Hitze gehe.
Also sofort aufgezogen und raus an die frische Luft……
KIimage0009.jpg
Ich bin dann ein bisschen umher spaziert, und hab mir dann doch nochmal ein paar Gedanken um meine neu gewonnene Kopfbedeckung gemacht. Ich meine…….. Höhle, Stein….ok…aber Höhle, Tropenhelm….da stimmt doch was nicht.
Was, wenn ich nicht nur mit einem achtbeinigen Spinnentier die Nacht verbracht habe, sondern da noch jemand anderes neben mir rumlag. Womöglich nicht mehr ganz so lebendig….
…….also ihr könnt mir glauben, ich habe lange gezögert….mein erster Gedanke: „ In diese Höhle bringen mich keine zehn Pferde mehr rein!!!!!“ …………aber man hat ja auch so eine gewisse Sorgfaltspflicht seinen Mitmenschen gegenüber.
Also, sagte ich mir: „Calu, sei kein Frosch……Augen zu und durch......da gehst du jetzt noch mal rein…“
Nun ja, was soll ich sagen, ich habe meinen inneren Schweinehund überwunden und bin todesmutig
erneut in diese Höhle. Durch das Tageslicht von draußen war es drinnen zwar nur unwesentlich heller als in der Nacht zuvor, aber immerhin konnte man schemenhaft erkennen, was da so auf der Erde herum lag.
Bin quasi auf den Knien am Höhlenboden herumgerobbt, aber weder ein ganzer Mensch noch irgendwelche Teile …..immerhin weiß man ja nie, es könnten ja Raubtiere…..ich glaub ich werde da jetzt mal lieber nicht ins Detail gehen.....
Also nichts…..ok, der Tropenhelm ist also eher als Fundstück zu betrachten….ich werde ihn in Ehren halten…….und außerdem weiß man ja nicht was er später auf dem Schwarzmarkt so bringt.
Ist ein echtes Prachtstück….und im inneren hat sich schon so ein richtiger Schweißrand abgesetzt….super autentisch......
…..mein Antiquitätenhändler wird begeistert sein…..
Wer weiß, was das gute Stück für eine Geschichte in sich verbirgt….Ich denke da zum Beispiel an Lawrence von Arabien......Moment mal, apropos Geschichte, was klemmt denn da am inneren Rand. Ein Stück gefaltetes Papier. Mal schauen……… merkwürdig…..das Blatt ist leer.
Also wenn ich mir nen Schmierzettel mitnehmen will, dann steck ich mir den bestimmt nicht in meine Hutkrempe. Aber ich kann das Blatt drehen und wenden wie ich will, sehen kann ich da nichts. Irgendwas muss dieser Zettel doch zu bedeuten haben. Ich steck ihn zur Sicherheit einfach mal wieder zurück, vielleicht fällt mir ja später noch was Passendens dazu ein…..
Jetzt werde ich mich erst mal wieder ein wenig umschauen…..
KIimage0011.jpg
Bei näherer Betrachtung finde ich es eigentlich recht herrlich hier……
KIimage0010.jpg
Benutzeravatar
Moni
Forscher
Beiträge: 572
Registriert: 30.03.2004, 17:51
KI-Nummer: 132380
Wohnort: Schweiz
Alter: 49
Kontaktdaten:

#7 Re: Huhu zurück

Beitrag von Moni » 31.05.2013, 17:37

Hi Calumarad
Aus den Zeichen an der Wand werde ich nicht schlau.
Ich kann aber Seppolos Ausführungen bestätigen, es handelt sich um D'ni-Zahlen und er hat die Zahlen auch korrekt übersetzt.
Zahlen.jpg
Zahlen.jpg (15.45 KiB) 3249 mal betrachtet
Was man nun damit anfangen soll, weiss ich leider noch nicht.

Zu deinem jetzigen Standort habe ich aber eine Idee:
Allein die Farben der Bilder lassen EderKemo vermuten, was sich mit Seppolos vermutung deckt, dass du in einer Welt mit "E" gelandet sein musst.
Nun hast du noch einen Tropenhelm in einer Höhle gefunden, genau so einen hat auch Susi in einer Höhle in EderKemo gefunden...
Wenn du nun noch so merkwürdige Klappen (siehe Bild) entdeckst, wissen wir sehr genau, wo du dich befindest.
EderKemoKlappe.jpg
EderKemoKlappe.jpg (14.28 KiB) 3249 mal betrachtet
Solltest du wirklich in EderKemo sein, kannst du dir vielleicht Glühwürmchen holen, dann ist es in der Höhle nicht so dunkel.
Gruss DerMoni Bild
Besucht doch mal mein URU-Reich:
http://www.csjs.ch/uru
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#8 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 05.06.2013, 14:51

……puh, sorry, dass ich mich erst jetzt zurück melde. Immer die Augen nach diesen Klappen ausschauhaltend bin ich natürlich in die nächstbeste Richtung losgelaufen. Und da schienen mir die Berge am Horizont genau die richtige Adresse zu sein.
KIimage0026.jpg
Ich habe wirklich jeden Winkel nach diesen Dingern abgesucht, aber nirgends auch nur eine Spur zu sehen. Irgendwann bin ich dann ein wenig resigniert umgekehrt, weil ich dachte der Seppo und der Moni müssen sich da irren…..so was gibt es hier nicht und während ich so denke und weiter laufe, siehe da, steh ich auch schon im nächsten Moment genau vor so einem Ding,
KIimage0025.jpg
das heißt ……..wirklich gestanden hab ich nur kurz, denn schwuuuuuuuups wurde ich auch schon in die Luft katapultiert und zu andern Seite des Berges befördert……………..
KIimage0024.jpg
Heya was ein Spaß…………..wie würde meine kleine Nichte sagen………………nochmal, nochmal…………….
Ich muss dazu sagen, meine Nichte ist erst 4 Jahre, die kann man mit vielen Kleinigkeiten leicht um den Finger wickeln……… aber, was soll ich sagen……………………… echt sensationell und macht Riesenfun das Ding……………... Ich konnte gar nicht genug davon bekommen. Also immer wieder zurückgeklettert, drauf gestellt und wuschhhhhhhhhhhhh……………………. auf die andere Seite. So viel Spaß hatte ich lange nicht mehr…………….. Schade nur, dass ich den nicht mit anderen teilen kann. Niemand weit und breit zu sehen, keine Menschenseele.
Ok habe ich mir gedacht, Calu, mach Dir erst mal ein paar Gedanken um die Funktion dieser Klappen.
Gripps Gymnastik nenne ich so was. Also bin ich erst mal ein wenig rumgelaufen und habe sie geöffnet oder geschlossen je nachdem wie ich sie vorher vorgefunden habe. Was soll ich sagen, es hat ein wenig gedauert bis es mir dämmerte aber dann war mir alles klar……,ich habe herausgefunden, dass wenn ich die eine Klappe öffne der Druck unter einer anderen Klappe nachlässt, …….auch kann man Druck aufbauen, in dem man alle Klappen schließt und damit eine explosionsartige Reaktion erzeugen…………………genial, wer sich das ausgedacht hat. Da muss man erst mal drauf kommen. ………………………..Weiß nur nicht ganz genau wozu es gut ist………denn so schön der Sprung zu anderen Seite der Berges ist, mit Klettern hatte ich es vorher auch geschafft…….
Wie dem auch sei, auf jeden Fall hatte ich eine Weile meine Beschäftigung um den Mechanismus des ganzen Systems herauszufinden.
Die ganze Hoppserei hat mich so ziemlich geschafft und durstig gemacht. Aber Wasser gibt es hier in Hülle und Fülle, wunderbar klar und frisch. Habe gleich mal ein abkühlendes Bad genommen.
KIimage0016.jpg
Und als ich da so schwimme und plantsche und mich dabei ein wenig umschaue, fällt mein Blick auf so nen Linkstein wie ich ihn schon im letzten Jahr mehrfach gesehen habe.
KIimage0021.jpg

Ihr kennt mich ja, bei so was kann ich nicht nein sagen. Also hab ich mir fix wieder ein paar Klamotten übergezogen, den Rest im Rucksack verstaut, schnell nochmal die Pulle mit dem herrlich klaren Wasser gefüllt und dann ab durch die Mitte…..äh rein in den Stein…….äh, na ja ihr wisst schon was ich meine…..
Benutzeravatar
D'n Alor
Forscher
Beiträge: 872
Registriert: 21.07.2007, 17:44
KI-Nummer: 519683
Wohnort: Nord-Ost Mittelfranken
Alter: 56

#9 Re: Huhu zurück

Beitrag von D'n Alor » 05.06.2013, 20:41

Hiho Calu.
Schön das man/frau mal wieder was von dir hört. Da hat es dich dich doch tatsächlich nach Eder Kemo verschlagen.
Ich war ja auch schon ein paar Mal dort. Aber die D'ni Zahlen hab ich noch nie entdeckt. me/Hut zieh vor der Forscherin :D
Bin mal gespannt was noch alles neues kommt.

Alor
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist ! ~ Karl Valentin
KI 00519683
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 31
Kontaktdaten:

#10 Re: Huhu zurück

Beitrag von Seppolo » 07.06.2013, 17:50

Hi Calumarad.

Also doch… :D Eder Kemo. Habe dazu noch was Interessantes entdeckt was dies vielleicht noch unterstreichen könnte.

Ist mir vor kurzem beim Bücherabstauben aufgefallen.
:grossesgrinsviolett:
Bild

Das Eder Kemo-Link-Buch ist mit der D’ni-Zahl "18" versehen. Die 18 kommt in der Zeichnung, die du gefunden hast vor. Und das gleich zweimal. Vielleicht ist das der Sinn der Zahlen, um zu ermitteln wo du dich befindest. Vielleicht stellt dies auch einen Art von Karte oder Reiseplan da. Ich denke dass dies uns später noch von Nutzen sein könnte.


Wenn du den Link-Stein benutzen solltest, könntest du an dem Ort wo du dann ankommst festsitzen. Die meisten der Forscher wissen wo dieser Stein hinführt. :wink: Du solltest auf keinen Fall ohne Relto Buch dahin reisen! Seid denn du bist scharf auf Skydiving. :wink: Aber vielleicht landest du auch ganz wo anders…





Sorry, das gehört jetzt nicht richtig hier her.
Ich habe mal ne klitzekleine Frage an den Moderator oder Admin dieses Forums ohne euch dabei meckernd gegenüber zutreten. Warum befindet sich dieser Thread unter "Die Uru Spieleserie/Until Uru"? Würde es nicht besser unter die Kategorie "Cafe" oder "Das jährliche Community-Treffen" passen? Ist nur'n Vorschlag...


Gruß
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#11 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 12.06.2013, 12:48

….oh hallo Seppo. Ja, ich weiß zwar nicht, was Du so für ein Ziel im Auge hattest, aber ich für meinen Teil bin hier auf so nem Dach angekommen.
KIimage0027.jpg

Frage mich nur gerade was Du damit meinst, ich könnte nun auf weiteres festsitzen?
Also so wie ich das sehe, ist hier ein reger Verkehr, …..das heißt im Moment bin ich hier zwar mutterseelenallein, aber es sieht nicht so aus, als ob die Forscher, die hier offensichtlich vor einer Weile noch gesessen und gearbeitet haben, sich alle zwanghaft das Dach runtergestürzt hätten…..
Na ja, um den Ausgang, bzw. das Weiterkommen werde ich mir dann später noch Gedanken machen. Ich schau mich erst mal ein wenig hier um……bin ja jetzt auch so was wie ein Forscher…..oder brauch man da ne spezielle Ausbildung für? Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich mir da noch nicht wirklich Gedanken drüber gemacht…..
Ach was haben wir denn da, ein Bau Helm…….wie nett, und es ist nicht der einzige. Überall liegen sie griffbereit herum. Denke ich sollte meinen Tropenhelm gegen einen dieser Bau Helme austauschen.
Nicht das mir noch der Himmel auf den Kopf fällt, wie Majestix sagen würde……..
KIimage0029.jpg
Nein im Ernst, ich denke, es wird schon einen Grund haben, warum die hier so flächendeckend verteilt wurden. Hmh, auf dem hier steht ……. D.R.C. ,was das wohl wieder zu bedeuten hat…….
Ach und wie nett, da hat mir einer seinen Frühstücksbeutel samt Inhalt überlassen. Netter Zug, echt kollegial, ……………..das kommt gerade richtig. Hmh, lecker Salamibrot mit Gürkchen. Und ein Apfel………und alles noch ganz frisch…..was meine Theorie untermauert, dass hier gerade noch gearbeitet wurde.
Hier liegt ein Zettel,……………..
1.jpg
1.jpg (24.87 KiB) 3043 mal betrachtet
ok, wie ich das sehe sucht dieser Sam sein Buch…….na, dann will ich mich mal an der Suche beteiligen, und kann mich dabei gleich an etwaige Forschungsarbeiten begeben……
..........ich mein, ist ja nicht mehr als recht, da ich wahrscheinlich gerade sein Pausenbrot verzehrt habe..........jetzt, wo mein Magen gesättigt ist und ich so darüber nachdenke, ist es mir schon ein wenig peinlich, ich hoffe er nimmt es mir nicht übel..............also such CALU, such....
Echt krass …….was hier so für Schmöker rumliegen.
neu-6.jpg
Wusste gar nicht, dass Forscher so schräg drauf sind.
Und was haben wir denn hier........da ist es ja schon, das gesuchte Buch …….zumindest steht der Name Sam drauf.....
2.jpg
war doch gar nicht schwer, das hätte er doch sicher auch ohne meine Hilfe geschafft……
Na ja, hatte ja eh gerade nichts zu tun.
Werde mal ein wenig in den Büchern blättern.
Mal schauen was ich noch Interessantes entdecken kann, bis einer dieser Forscher zurückkommt.....
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#12 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 15.06.2013, 22:35

……………man nun sitze ich aber wirklich schon lange genug hier herum. Die Lektüre dieses Sams hat mich auch nicht gerade vom Hocker gerissen. Irgend so ein Kram von nem König Ri‘neref, nie von dem Kerl gehört. Muss wohl gerade diese Geschichtsstunde verpennt haben. Kein Wunder, der Lehrer hatte eine Ausstrahlung wie ne Schlaftablette………………...
Na ja, wie dem auch sei. Ich konnte nichts Auffälliges finden. Ich werde euch mal ein paar Ausschnitte mit der KI …………wie nennt man es eigentlich, es gibt mailen, simsen, posten, bloggen…… ich denk, ich zeig sie euch einfach.
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
Nur so lanweiliges bla, bla, bla….. Geschichte hat mich noch nie interessiert……………….wie schon gesagt, es ermüdet mich…..
Von den Forschern hat sich bisher auch niemand hier blicken lassen. Trotzdem irgendwoher höre ich Stimmen………………………….nein, nicht schon wieder was ihr denkt. Zu dem Psychotherapeuten bin ich nur hin, weil der so ne bequeme Couch hatte. Apropos Couch, ich könnte gerade mal ein Nickerchen machen..............
Benutzeravatar
Calumarad
Forscher
Beiträge: 90
Registriert: 10.06.2011, 22:29
Geschlecht: weiblich

#13 Re: Huhu zurück

Beitrag von Calumarad » 16.06.2013, 10:34

…………Upps, scheine doch tatsächlich ein wenig eingenickt zu sein. Wo waren wir stehen geblieben…..ach, ja ich habe euch gerade ein paar Schnappschüsse von diesem König gezeigt….äh, nein nicht wirklich, ich meine natürlich was dieser Sam da so von dem aufgeschrieben hat.
Also weiter geht’s……..
8.jpg
Mann oh Mann, ist das ein trockenes Thema…..geradezu staubtrocken. Mal schnell einen Schluck aus meiner Wasserflasche, bevor das noch größere Auswirkungen auf mein Wohlbefinden hat.
Puh............,ich glaube ich werde ich mir mal lieber eine der anderen Lektüren vornehmen. Liegen ja genügend davon herum.
Ehe, Reife, Schwangerschaft, Klassensystem.....auch nicht gerade Themen, die mich zur Zeit brennend interessieren. Und was sehe ich da....., ich dachte, dieser Sam vermisst nur eins seiner Bücher. Wenn ich mich recht umschaue hat der sich hier nahezu flächendeckend verteilt. Scherzkecks.......fast jedes dieser Bücher trägt seine Signatur......
..... mhm…….König Ailesh……noch so ein König, von dem ich noch nie was gehört habe. Langsam mache ich mir dann doch Gedanken……….relativ wenig, was bei mir aus Schulzeiten hängen geblieben ist. Dabei war ich bestimmt nicht die schlechteste Schülerin…..
Mal sehen…..
9.jpg
wieder nur Bla, bla, bla……
10.jpg
Ich glaube ich werde mich mal unauffällig zum Ausgang begeben. Mal schauen, da liegt eine Leiter.
KIimage0034.jpg
Mhm…..ach was, wozu eine Leiter, eine meiner Stärken ist doch das Freeclimbing.
Habe ich euch das eigentlich schon mal erzählt.........
Dateianhänge
KIimage0039.jpg
Benutzeravatar
D'n Alor
Forscher
Beiträge: 872
Registriert: 21.07.2007, 17:44
KI-Nummer: 519683
Wohnort: Nord-Ost Mittelfranken
Alter: 56

#14 Re: Huhu zurück

Beitrag von D'n Alor » 19.06.2013, 23:04

Hiho ihr Forscher.
Zu Seppolos Idee hab ich noch einen Einwand ( ob es einer ist weiss ich noch nicht ) .
Die 18 taucht zwar im Reltoregal auf (und hat was mit den Eders zu tun ) aber die anderen Zahlen kommen halt garnicht vor. Es könnte natürlich sein das die Zahlen im Shard vorkommen, aber leider spiele ich noch ganz altmodisch die Klassiker und kann das nicht nachprüfen.
Ich hab mir mal die Zahlen angeschaut und bin dabei auf folgendendes gestossen.
1=A
4=D
5=E
7=G
9=I
18=R

:?: :-D

Ok. Soweit so gut. Dann hab ich mir mal die Königsbücher angeschaut. Ich denke da sind wir uns einig das es solchene sind. :D
Erstmal hat Sam sich beschwert, und eine Nr. darüber geschrieben. --> 102-222
Diese Zahlenkombination 1-2-0 finde ich immer wieder in den kopierten Seiten.
Was das ganze bedeutet hab ich leider noch nicht heraus gefunden. Aber das diese Zahlen gefälscht sind lässt sich mit einem einfachen Blick in die Originale leicht erkennen.
Hoffentlich kann das jemand weiter spinnen.

Ein mit seinem Latein am Ende seiender
Alor
Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist ! ~ Karl Valentin
KI 00519683
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 31
Kontaktdaten:

#15 Re: Huhu zurück

Beitrag von Seppolo » 20.06.2013, 17:40

Ah okay, klar...

das ich nicht gleich darauf bekommen bin... Super Alor! :grossesgrinsviolett:

Nach der Zeichnung waren 5 und 18 gedoppelt.
:wink:

1=A
4=D
2x5=E
7=G
9=I
2x18=R
Spoiler: anzeigen
1x5=E, 4=D, 1x5=E, 1x18=R, 7=G, 9=I, 1x18=R, 1=A
EDER GIRA
Ich denke da solltest du dich mal umschauen Calu.

Bei 102-222 hatte ich erst an eine KI-Koordinate gedacht. Breiten- und Längengrad. Aber ob das dann noch Jenseits von Ae'gura liegt? :kratzen:
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Antworten