Cyan World realsiert MagiQuest Online

Hier gibt es Hilfe und Informationen zu MagiQuest Online.
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 42
Kontaktdaten:

#1 Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Hamsta » 27.08.2009, 22:41

Wie heute bekannt gegeben (und am CT schon darüber spekuliert) wurde, wird Cyan Worlds eine Online-komponente für das von Creative Kingdoms vertriebene MagiQuest erstellen.

MagiQuest ist eine art Freizeitpark in dem die Besucher (die sogenannten "Magi") auf Abenteuer losziehen und mit ihren Zauberstäben gegeneinander und gegen Monster duellieren können. Also man geht wirklich durch Schlösser und Höhlen, hat einen Zauberstab in der Hand, aber das geschehen passiert auf Monitoren (ist vergleichbar mit dem Spielen mit der Wii).

Interessant finde ich hierbei, dass es dies nun zuerst Offline gab und Cyan Worlds dafür das Online-Spiel entwickelt ;) Die Screenshots auf der Seite erinner doch schon sehr an MOUL...

Hier ein Artikel (inkl. Video) über diese ganze Geschichte: http://www.wired.com/gaming/gamingrevie ... 9/pl_games (englisch)
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 42
Kontaktdaten:

#2 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Hamsta » 27.08.2009, 22:50

Das Video in dem oben verlinkten Artikel scheint nicht mehr zu existieren, hier zwei auf YouTube:

In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
Dhelayan
Forscher
Beiträge: 10
Registriert: 15.05.2008, 01:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hilden
Alter: 29
Kontaktdaten:

#3 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Dhelayan » 02.01.2010, 19:21

Das Video hat Creative Kingdoms auch noch gepostet: http://www.youtube.com/watch?v=6dPWA_AisT4
Ist ein Walkthrough durch MQO, sehr interessant.
Bild
Benutzeravatar
Klarren
Forscher
Beiträge: 97
Registriert: 08.02.2004, 11:44
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 44938
Wohnort: Schleswig-Holstein...
Kontaktdaten:

#4 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Klarren » 09.01.2010, 08:12

Tja... Aus alt mach neu...
So schwer scheint es ja doch nicht zu sein, mit dem alten Code zu arbeiten... ;)

Fühlt sich schon was komisch an, wenn die Avatare inklusive Animationen einfach so übernommen werden...

Wie es scheint wird MQ in Episoden erscheinen...
Das interessante daran ist, dass man 9 Dollar pro Episode zahlen muss und dann so oft und so lange wie man möchte spielen kann...
Benutzeravatar
:-)kate®
Forscher
Beiträge: 337
Registriert: 05.02.2004, 22:37
Kontaktdaten:

#5 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von :-)kate® » 11.01.2010, 01:45

Klarren hat geschrieben:Tja... Aus alt mach neu...
So schwer scheint es ja doch nicht zu sein, mit dem alten Code zu arbeiten... ;)

Fühlt sich schon was komisch an, wenn die Avatare inklusive Animationen einfach so übernommen werden...
:shock: Tja ... easy ... man braucht quasi nur ein Büchlein gegen einen Zauberstecken zu tauschen und ein wenig an den Farbeinstellungen und Texturen zu fummeln. lol
Na wenn das nur gut geht. Harry Potter hat doch sein Hogwarts Examen bereits abgelegt .... oder ? Naja auf den mittelalterlichen Zauberlehrlings-Zug springen ja immer wieder Neuankömmlinge auf, ... und wachsen dann aber auch relativ schnell d'raus. :wink:
Man (sprich: Cyan) muss in MQ also nur relativ kurzfristig unterhalten können. Eine 8. Episode dürfte für die meisten schon weniger interessant sein; eine Episode 12 könnte u.U. bereits keinen Abnehmer finden. Das könnte sich mit Cyans bisheriger Methodik und bis dato Kurzzeitauftritten gut verbinden lassen. :twisted:

Interessant bzw. eher amüsant ist aber auch die Tatsache, dass obwohl sich MQ nun an ein viel jüngeres Publikum richtet, es nach wie vor offensichtlich keine Kinder- bzw. jugendlichen Avatare gibt. Oh Mann. :roll:

Den alten Uru Code OpenSource zu verschachern scheint für Cyan eine ähnlich unüberwindbare Aufgabe darzustellen. Tja Versprechungen .... und was haben wir nun seit 2003 daraus gelernt ? :?: Nö .... bitte keine Antworten hier. :mrgreen: :lol:

PS @Klarren: freut mich das du die Entwicklungen auch noch beobachtest. LG kateR ;)

.... und auch allen anderen, die hier noch/ bzw. auch lesen:
LG und ein wunderschönes, erfolgreiches, gesundes, glückliches und sorgenfreies 2010 !
kateR
Explorer: ESA (80/80/40) "No stone unturned!"
Bild Yiieeppieeeh !!! >>Swimsuits on SALE !<< ... who the hell cares about draggy T-Shirts ?
--------------------------------
Welcome to: DMoA - Forum
Benutzeravatar
Marck
Forscher
Beiträge: 857
Registriert: 09.02.2004, 21:04
KI-Nummer: 48956
Kontaktdaten:

#6 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Marck » 11.01.2010, 11:13

Soweit ich es verstehe, wird MagiQuest Online eine Verbindung zu den "Freizeitpark"-Abenteuern herstellen, indem bestimmte Quests vor Ort nur dann unternommen werden koennen, wenn man zuvor Online-Episoden erfolgreich absolviert hat. Auch umgekehrt soll der Fortschritt eines Magi in den Offline-Einrichtungen Einfluss auf die Online-Episoden haben.

Meiner Meinung nach ist das ein recht interessantes Konzept und ich bin neugierig wie es sich entwickeln wird.
Interessant bzw. eher amuesant ist aber auch die Tatsache, dass obwohl sich MQ nun an ein viel juengeres Publikum richtet, es nach wie vor offensichtlich keine Kinder- bzw. jugendlichen Avatare gibt.
Gerade weil es sich an ein juengeres Publikum richtet, werden keine Kinder-Avatare verwendet. Oder kennst du irgendein Kind, das in einem Computerspiel als Kind spielen moechte, wenn es die Moeglichkeit gibt mit einer erwachsenen Spielfigur aufzutreten? Auf Anhieb faellt mir auch kein einziges Spiel ein, das fuer Kinder gemacht ist und in dem der Spieler auch als Kind erscheint. Kinder wollen Abenteuer wie die Erwachsenen erleben und nicht als Kinder behandelt werden. ;)
LG und ein wunderschoenes, erfolgreiches, gesundes, glueckliches und sorgenfreies 2010 !
Euch allen auch ein frohes neues Jahr. :)
Bartle-Test: ESAK (87/53/47/13)
Benutzeravatar
Klarren
Forscher
Beiträge: 97
Registriert: 08.02.2004, 11:44
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 44938
Wohnort: Schleswig-Holstein...
Kontaktdaten:

#7 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Klarren » 11.01.2010, 16:25

@kater: Sicherlich beobachte ich das Geschehen weiterhin, wenn auch viel weniger als zu den "besten" Zeiten... ;)
Um das Projekt URU einfach fallen zu lassen und zu vergessen, wird mich wohl zuviel mit ihm verbinden...

Allerdings finde ich es auch etwas unpassend gewählt NUR Erwachsene Avatare anzubieten...
Ich persönlich glaube nicht das sich alle Kinder mit dem erwachsen sein anfreunden können...
Benutzeravatar
Hamsta
Forscher
Beiträge: 4041
Registriert: 07.02.2004, 18:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 657726
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 42
Kontaktdaten:

#8 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Hamsta » 11.01.2010, 20:45

Schon alleine aus Jugendschutzgründen dürfte sich kein US-Amerikanisches Unternehmen erlauben, ein Online-Spiel mit kindlichen Avataren anzubieten.
In MYST geht es darum in eine komplett andere Welt einzutauchen, dieser Welt erlauben deine eigene zu werden, sie zu erforschen damit du sie verstehst.
- Rand Miller
Benutzeravatar
:-)kate®
Forscher
Beiträge: 337
Registriert: 05.02.2004, 22:37
Kontaktdaten:

#9 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von :-)kate® » 11.01.2010, 23:59

Hamsta hat geschrieben:Schon alleine aus Jugendschutzgründen dürfte sich kein US-Amerikanisches Unternehmen erlauben, ein Online-Spiel mit kindlichen Avataren anzubieten.
@Hamsta: Aha, was steckt denn da dahinter? Kannst Du uns dazu ein wenig aufklären? Es würde mich interessieren inwieweit sich kindliche Avatare und Jugendschutz nach U.S. Recht widerlegen.

Mir persönlich würden alterspezifische Avatare für eine derartige Rollenspielumgebung jedenfalls sehr sinnvoll erscheinen, da gerade in jungen Jahren sich die Reife und Entwicklung meist auch in der Körpergrösse widerspiegelt und .... blabla ..... da sich Jüngere meist schneller und besser mit annähernd gleichaltrigen anfreunden, würde das bestimmt sehr zugute kommen, wenn man sein Gegenüber auch bereits äusserlich etwas einschätzen könnte. Darüberhinaus kann ich mir auch vorstellen dass ab und an Erwachsene die Jüngsten in die (vielleicht erste) Online-Umgebung begleiten/einführen, wäre es da nicht ebenfalls sinnvoll eine entsprechende Person als solche erkennen zu können. Ich hatte den Eindruck diese MQ Freizeitparks wären ein Abenteuer für die ganze Familie ? und wenn MQO auf diese aufbauen/interagieren soll? Hmmm?
Es gibt bestimmt einige weitere erwähnenswerte Punkte, welche für altersunterschiedliche Avatare sprechen ... aber egal ... was machen wir Oldies uns da 'nen Kopf.
Marck hat geschrieben:Oder kennst du irgendein Kind, das in einem Computerspiel als Kind spielen moechte, wenn es die Moeglichkeit gibt mit einer erwachsenen Spielfigur aufzutreten?
Sorry, aber ... JA.
Marck hat geschrieben:Auf Anhieb faellt mir auch kein einziges Spiel ein, das fuer Kinder gemacht ist und in dem der Spieler auch als Kind erscheint.
Aber zugegeben, ich kenne auch kein online Rollenspiel für Kinder das ich so ad hoc als Vergleichsbeispiel nennen könnte ..... aber in den meisten gewaltlosen sprich friedvollen PC bzw. Konsole-Spielen für Jüngere sind, soweit ich sie kenne, die Avatare (bzw. die div. Rollen, in die sie schlüpfen) ja meist irgendwie verniedlicht und besitzen insofern durchaus eine jugendliche Erscheinungsform, mit der sich Kinder auch gerne identifizieren wollen/können. Hingegen in den Kriegspielen und Shootern sind Kinder natürlich gerne ausgewachsene, muskelbepackte, schaurig furchtlose Söldnerhelden mit Techtransplantaten die gerne mal 'ne handliche Atombombe auf eine um die Ecke lugende Ratte schmeissen. Zu letzterer Kategorie zählt MQ meiner Ansicht eigentlich nicht und dürfte daher dieses frühzeitig 'ausgewachsene' Publikum wohl auch nicht besonders begeistern. Oder?

Nun ja aber wir kennen uns da wohl einfach nicht aus, wir sind ja alle einfach schon ...... alt! :twisted: ... und Cyan werden wohl wissen was sie tun. :twisted: :twisted:

Aber nichtsdestotrotz ..... immerhin bleibt den Kindern ja die Wahl zwischen dem Geschlecht. hehe :wink:
Sofern sie altersgemäß diese Hemmschwelle schon überschreiten können :twisted:
Explorer: ESA (80/80/40) "No stone unturned!"
Bild Yiieeppieeeh !!! >>Swimsuits on SALE !<< ... who the hell cares about draggy T-Shirts ?
--------------------------------
Welcome to: DMoA - Forum
Benutzeravatar
TheSearcher
Forscher
Beiträge: 753
Registriert: 10.10.2004, 13:21
Wohnort: Magdeburg
Alter: 33

#10 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von TheSearcher » 12.01.2010, 00:35

@:-)kate®

Ich kann dir deine Frage nicht direkt beantworten, aber kann dir mitteilen, dass es mal in einem englischsprachigen Uru-Forum eine Diskussion um Kinderavatare für Uru gab.

Dort wurde das Argument geliefert, dass es nicht gut sei diese einzuführen, da Pädophile somit auf den ersten Blick erkennen können, wer minderjährig ist.
Der Zyklustyp einer Permutation ist konjugationsinvariant.
Quin
Forscher
Beiträge: 451
Registriert: 06.02.2004, 14:29
KI-Nummer: 40304
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#11 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Quin » 15.01.2010, 16:59

Netter Fund :)

Bei einem Streifzug durch Twisted Wood’s sind mir gerade ein paar vertraute Artefakte aufgefallen, die sich Tinkerbell gar nicht erklären konnte…

Bild
Foto leider etwas unscharf, Crasher Squirrel hat mal wieder zugeschlagen ;)
Benutzeravatar
Stefan
Forscher
Beiträge: 2421
Registriert: 05.02.2004, 19:25
KI-Nummer: 192377

#12 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Stefan » 16.01.2010, 14:06

Es wundert mich jedenfalls nicht, dass die Veröffentlichung von irgendwelchen Codes nicht so recht vorwärts schreitet. Und ich finds ehrlich gesagt sogar super, das Cyan ein Projekt gefunden aht, wo sie das was sie hatten einfach weiternutzen konnten... auch wenn es sich komisch anfühlt :D
Stefan
Benutzeravatar
Mystler
Forscher
Beiträge: 880
Registriert: 05.02.2004, 18:48
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 40723
Wohnort: Freiberg, Sachsen
Alter: 25
Kontaktdaten:

#13 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Mystler » 16.01.2010, 16:00

Ich hoffe Episode 2 lässt nicht allzu lange auf sich warten. Den 1. Teil hat man ja in kürzester Zeit durchspielen. :(
Ein bisschen negativ überrascht bin ich da schon, wenn Cyan 2 Jahre dran entwickelt hat.
Quin
Forscher
Beiträge: 451
Registriert: 06.02.2004, 14:29
KI-Nummer: 40304
Wohnort: München
Kontaktdaten:

#14 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Quin » 16.01.2010, 17:36

Nun ja.... so richtig VIEL LOS ist hier zur Zeit (auch noch) ned...

Bild
Vielleicht schlafen die anderen Magi's alle noch? :P

Wer Lust hat auf ein "good ole" Community Get Together... bin gerade in Session 5
Bild

Welcome Magis :P
Benutzeravatar
Tachzusamm
Forscher
Beiträge: 624
Registriert: 21.08.2005, 20:56
KI-Nummer: 602079
Wohnort: Dortmund
Alter: 56

#15 Re: Cyan World realsiert MagiQuest Online

Beitrag von Tachzusamm » 17.01.2010, 00:16

Quin hat geschrieben:Nun ja.... so richtig VIEL LOS ist hier zur Zeit (auch noch) ned...

Vielleicht schlafen die anderen Magi's alle noch? :P

Wer Lust hat auf ein "good ole" Community Get Together... bin gerade in Session 5
Hm, wieso 5? Wegen des D'ni-Bezugs?
Ich habe jedenfalls schon min. 7 Bekannte in Session 1 getroffen. ;)
(scheinen alle irgendwie oben in der Liste anzufangen)

Man sieht sich :wink:
Forscher haben herausgefunden, sind dann aber wieder hineingegangen.
Antworten