Patch für realMYST UK Version

Hier steht alles zum 1. Teil der Myst-Saga.
Antworten
Benutzeravatar
Locutus
Forscher
Beiträge: 3132
Registriert: 23.05.2007, 17:26
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 626986
Wohnort: Mitteldeutschland
Alter: 41
Kontaktdaten:

#1 Patch für realMYST UK Version

Beitrag von Locutus » 01.05.2005, 01:01

Hallo zusammen,

ich denke ich mache mal einen extra Thread dafür, da ich glaube nicht der einzigste zu sein mit diesem Problem.

Normalerweise gibt es nur einen Patch für die US Version, der hießige ist eine speziell für die UK Version angepaßte Version.

Wie in einem anderem Thread schon beschrieben, funktioniert unter anderem der Tag und Nachtwechsel nicht mehr, wenn man einige Welten bereiste oder das Spiel durchspielte. Dieses wird unter anderem damit behoben.

Wie installiere ich den Patch?

1) Zuerst lädst du dir den Patch herunter :) => http://spacetarget.com/games/pc_realmyst.shtml
(realMYST v1.1.1 [ENGLISH] fixed update)

2) Entpacke den Zipordner in einen Ordner deiner Wahl auf deiner Festplatte

3) Dein entpackter Ordner enthält eine Datei namens "MYTRM111.ACE"
Um dieses Format lesen bzw. entpacken zu können, benötigt man Winace

Link: http://www.winace.de

4) Nach entpacken der Datei, erhält man 3 Files => RealMYST.exe, realMYSTSetup.exe und ReadMe.txt

5) Kopiert diese 3 Dateien in euren Hauptordner der realMYST Installation und überschreibt somit die vorhandenen 3 Dateien
Standartgemäß wäre es dieser Pfad => C:\Programme\Mattel
Interactive\realMYST Interactive 3D Edition

6) Fertig! Im realMYST Setup habt ihr nun weitere Einstellmöglichkeiten.

Wichtig: Damit die Änderungen wirksam werden, müßt ihr neue Spielstände anlegen. :wink:

Anmerkung: Dieser Patch ist nur für die PC UK Version! Es ist außerdem kein offizieller Patch und wird nicht supportet!

Quelle: Mystworlds

Gruß
Locutus
"Qualität schreibt man mit mYst, oder würdest du für die fatale Schreibverschreibung haften wollen? ... Ich rauche nur URU, denn was anderes kommt bei mir nicht in die Tüte!"

:clever:
Benutzeravatar
RobertKosten
Forscher
Beiträge: 17
Registriert: 24.02.2005, 14:54
Wohnort: Aachen
Alter: 37
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von RobertKosten » 26.08.2006, 11:56

Eigentlich soll man auf so alte Posts ja nichtmehr antworten, aber ich glaube, ich habe etwas beizutragen:

Ich besitze ebenfalls die UK version und habe diese auf dem hier vorgestellten Weg gepatcht, das Spiel startet jedoch immer nur einmal, nach Verwendung des Konfigurationstools auch garnichtmehr. Ich weiß natürlich nicht, ob andere dieses Problem auch haben, aber ich habe bei mir eine Lösung gefunden:
Das Haupt-Problem ist bei mir die Datei "INIT/dev_mode.dat", welche offenbar fehlerhafte Einstellungen enthält und das Spiel zum Absturz bringt. Sie wird bei jedem Spielstart neu geschrieben, sobald das Spiel läuft. Man kann sie also einfach vor dem Spielstart löschen. Das zweite Problem ist die Datei "INIT/WIN_INIT.dat", die die Einstellungen im Klartext enthält. Das Konfigurationstool legt seine erweiterten Einstellungen in dieser Datei hinter einem Kommentar (beginnt mit "#", UNIX-Konvention) ab, an dem sich realMYST aber verschluckt und ebenfalls abstürzt. Man kann die Kommentarzeile aber mit einem normalen Text-Editor (notepad, etc.) entfernen. Benutzt man allerdings das Konfigurationstool wieder, so hängt es die veränderten Einstellungen einfach hinten an (Offenbar findet es die alten Einstellungen anhand der Kommentarzeile, die ja nun fehlt). Man muß dann also wieder den Text-Editor bemühen und die doppelten Zeilen (und den Kommentar) wieder löschen, wobei die untersten, neuen, Zeilen sinnvollerweise bleiben sollten. Ein letztes Problem lag bei mir an der gewünschten Bildschirmauflösung. Die Farbtiefe kann problemlos auf 32 hochgesetzt werden, allerdings führt jede Auflösung außer 800x600 und 1600x1200 zum Absturz des Spiels und letztere wird auch nur als 800x600 ausgeführt.
Eritis sicut Deus scientes bonum et malum.
paganitzu
Registrierter Forscher
Beiträge: 1
Registriert: 31.12.2006, 00:50

#3

Beitrag von paganitzu » 31.12.2006, 01:26

Hallo RobertKosten,
auf alte Posts nicht mehr antworten? Wieso eigentlich? Zum Glück hast du es doch gemacht! Für mich war das jedenfalls interessant.

Da ich etwas andere Erfahrungen gemacht habe, will ich sie gerne mitteilen (kann ja sein, dass das irgendwann mal jemandem nützlich ist ...)

Über Weihnachten hatte ich nun endlich mal Zeit gefunden, den Absturz-Ursachen meiner UK-Version realMyst nachzugehen. Ich habe also wie beschrieben gepatcht. Anders als Robert berichtet hat, gab es anschliessend keine Probleme mit dev_mode.dat etc., keine Probleme mit der Farbtiefe oder der Auflösung.

Zudem hat dieser Patch auch den Absturz beseitigt, der bei mir regelmässig auftrat, wenn die letzte Seite (aus dem Kaminversteck) in eines der Gefängnisbücher eingelegt wurde! Hatte ich nicht unbedingt erwartet.

Bin jetzt also rundum zufrieden!


Ergänzung zum vorgestellten Weg:
----------------------------------------
Der Packer "winace" wird nicht unbedingt benötigt! Es gibt Programme die nebenher auch solche Archive entpacken können - z.B. Total-Commander 6.03 (eine Windows-Explorer Alternative im Norton-Commander-Stil incl. Packer/Entpacker-Fähigkeiten und FTP-Client).

Gruss Paganitzu.
Antworten