Myst No CD Patch?

Hier steht alles zum 1. Teil der Myst-Saga.
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#1 Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 05.02.2010, 17:21

Hallo, bin neu hier. Ich kenne dieses Forum schon ewig, hatte mich jedoch noch nicht dazu entschließen können mich anzumelden.
Ich habe die Myst-Serie komplett durch + Uru und den Add-ons. Auch die Offline-KI besitze ich. Nun gut.

Ich Habe BS Vista vorher hatte ich XP wo das Original Myst einwandfrei lief. Auch mit der Masterpiece Edition hatte ich nie Probleme.

Nun ist es so. Versuche schon seit einer halben Ewigkeit das Original Myst auf Vista zuspielen.

Installation funktioniert. Komme auch in das Spiel rein.
Laufe über die Insel ohne Probleme. Allerdings wenn ich einen Schalter (z.B. den Hebel am Pier umlege) betätige, hängt sich das Spiel auf und die Meldung erscheint "MYST EXE. funktioniert nicht mehr" und ich muss das Spiel beenden. Habe es schon mit verschiedenen Kompatibilitäts Modien ausprobiert doch keine Veränderung. :evil:

Myst Masterpiece dagegen, brauche ich erst garnicht versuchen zu starten. Lässt sich zwar Installieren. Aber beim starten bleibt das Bild schwarz. Es wird kein Intro abgespielt. Nur das Windheulen ist zuhören und der Mauszeiger lässt sich bewegen. Klicke ich auf den Punkt wo das Myst Buch liegen müsste, passiert garnichts mehr.

Real Myst läuft wiederrum tadellos! Kein Aufhängen keine Abstürze.

Jetzt dachte ich bei dem Original Myst, das es vielleicht an der CD-Geschwindigkeit liegen könnte und wollte es gerne ohne Disc Spielen. Geht das? Bzw. gibtsn "No CD Patch" für so was? Habe bisher keinen gefunden. Weis auch vielleicht jemand woran das liegen könnte? Ich habe auch schon von diesem Quicktime Problem gelesen. Aber ich glaube nicht das es daran liegt. Immerhin werden die Videos von Sirrus und Achenar in den Büchern abgespielt. Sonst funktioniert es im großen und ganzen.

Ich weis das is viel geschreibsel. Trotzdem würde ich mich über eine Antwort freuen. Danke!
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Marck
Forscher
Beiträge: 857
Registriert: 09.02.2004, 21:04
KI-Nummer: 48956
Kontaktdaten:

#2 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Marck » 05.02.2010, 22:50

Hallo Seppolo!

Ich hoffe es wird sich noch jemand anderes zu deinen Fragen äußern, denn ich selbst verwende Windows Vista nicht und ich besitze die Originalversion von Myst nicht (mehr). Darum kann ich dir auch nur generelle Tips zu deinem Problem geben:
  • Kompatibilitätsmodi von Windows probieren (hast du schon gemacht)
  • Als Administrator ausführen
  • Quicktime von der Original-CD-ROM installieren
Ein No CD Patch für das originale Myst ist mir nicht bekannt; ich glaube nicht, dass es den gibt.

Falls du Englisch kannst, dann kann ich dir drei der vier festgepinnten Threads im Technical Support Forum der MYSTcommunity empfehlen (der vierte Thread beschäftigt sich mit der Extraktion von Musik aus den Spielen). Dort sind verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie man Myst auf Vista zum Laufen bekommen kann.

Und falls wirklich gar nichts geht, dann kannst du immer noch versuchen Myst mit einem Virtualisierungsprogramm wie Virtualbox oder Virtual PC mit einer Installation von Windows 98 (oder gar Windows 95) auszuprobieren.

Bevor du diesen Aufwand treibst, kannst du dir vielleicht auch eine mit Vista kompatible Version von Myst Masterpiece bei GoG.com für weniger als 5 Euro kaufen. Oder du gibst dich mit realMYST zufrieden, das bei dir ja bereits erfolgreich unter Vista läuft. :)
Bartle-Test: ESAK (87/53/47/13)
Benutzeravatar
Mystler
Forscher
Beiträge: 880
Registriert: 05.02.2004, 18:48
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 40723
Wohnort: Freiberg, Sachsen
Alter: 26
Kontaktdaten:

#3 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Mystler » 05.02.2010, 23:05

Ist eventuell nicht ganz eine Lösung, aber ich kann auch iMyst für iPhone/iPod touch empfehlen. Die Auflösung passt einfach perfekt auf dieses Gerät und man kann Myst gleich von unterwegs spielen.
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#4 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 06.02.2010, 00:20

Ok Danke! Danke! :D

Nee. is mir dann auch zuviel aufwand vorallem das mit dem Englisch. Hab ich keine Lust drauf. Muss ichs halt weiter auf meinem alten XP zocken, geht auch! Ist bloß immer das umgeschließe von Monitor zu PCs nervent. Bisher hab ichs immer so gemacht seitdem ich die neue Kiste habe.

Gut schön wäre auch die neue Version von Myst für XP und Vista aber ich hab da ni so das vertrauen zu den Englischen Anbietern! Vielleicht bringen die auch noch ne deutsche Version davon raus wäre doch gut. Kann eigentlich ni so schwer sein das nochmal auf deutsch zu übersetzten. Weis auch nicht wie das dort mitn bezahlen is?

Wer da schon Erfahrung hat und die neue Version von Myst da runtergeladen hat, kann mir ja nen Tipp geben was man da alles für machen muss. Ich denke mal "PayPal" oder so? Hab keine Kredit Karte.

Myst für iPhone wäre auch ni schlecht. Hab aber keines. Trotzdem danke.

Komisch Riven läuft auch ohne Probleme bei mir unter Vista. Hängt sich ab und zu mal auf aber über das sehe ich hinweg. Riven spiele ich auch mitn "No cd patch". is cool

Danke für euer schnelles antworten!
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
TheSearcher
Forscher
Beiträge: 753
Registriert: 10.10.2004, 13:21
Wohnort: Magdeburg
Alter: 33

#5 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von TheSearcher » 06.02.2010, 13:19

Hast du es schon mit Virtual PC versucht (zumindest, falls du noch eine XP- oder älter-Lizenz übrig hast)? Da Myst nicht auf Funktionen der GPU zugreift, dürfte es funktionieren.
Der Zyklustyp einer Permutation ist konjugationsinvariant.
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#6 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 06.02.2010, 14:28

Weis ni, muss ich ma nachsehen. Ist das die "Product Recovery" habe das so ne CD von XP davon. Hatte vor kurzem VirtualBox, kam ich aber ni so richtig damit klar. Muss ich nochmal probieren.

Über ein VirtualPc müsste mann dann dieses Betriebssystem (was ich hoffe das es auf dieser CD drauf ist) Installiern oder so, das ist doch richtig? :roll: Habs noch ni ausbrobiert.
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
TheSearcher
Forscher
Beiträge: 753
Registriert: 10.10.2004, 13:21
Wohnort: Magdeburg
Alter: 33

#7 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von TheSearcher » 06.02.2010, 23:48

@Seppolo

Das folgende ist nicht böse gemeint:

Ich könnte dir die Frage beantworten. Aber wenn du noch nie ein System aufgesetzt hast (bzw. die Schritte dazu kennst), wirst du dir höchstwahrscheinlich mit Virtual PC schwer tun, da man dies dort auch tun muss. Es gilt zwar als ein wenig einfacher zugänglich als VirtualBox, aber nicht viel.


Editiert(, da bewusst offtopic obwohl vorgewarnt). Originaltext siehe hier
Mucol



P. S.: Damit niemand vorwirft ich lenke nur vom Thema ab, hier trotz der obigen Warnung eine Antwort auf deine Frage:
In der Praxis waren in der Vergangenheit verschiedene Typen von Recovery CDs verbreitet: mit und ohne Installations-Daten für manuelles Neuaufsetzen, sowie mit Datenquelle für Recovery von der CD oder einer Partition auf der Festplatte (in ca. allen möglichen Kombinationen).

Nicht alle davon sind heute noch üblich. Welcher Typ bei dir vorliegt, musst du selbst herausfinden.
Der Zyklustyp einer Permutation ist konjugationsinvariant.
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#8 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 07.02.2010, 00:08

Mmmmmmm. Is schon klar. Ich habe mochmal nach gesehen. Und habe denk ich gefunden!

Hach so was. Immer diese Geheimnistuerei. Aber kann man nix machen, verstehe ich. :wink:
Bin mit Datein und Co. noch ni so vertraut. Muss man halt probieren. Das hat bisher im geklappt, dauert nur länger.

Ich melde mich wieder wenn es geklappt hat.
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Menolly
Forscher
Beiträge: 510
Registriert: 23.10.2005, 17:18
KI-Nummer: 144188
Wohnort: Im schönen Weser Bergland
Alter: 51

#9 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Menolly » 07.02.2010, 18:25

moin moin,
du kannst dir doch die Trilogie ( Myst, Riven und Exile ) kaufen.
Die kosstet um die 10 euronen, du hast gleich drei Spiele auf einer DVD und läuft ohne Probleme auf Vista ( hab ich auch )

Liebe Grüße
Menolly
Find a colour, make a home
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#10 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 07.02.2010, 23:03

Ach so, nö ich hab doch schon die ganze Saga! Brauch ich doch nicht nochmal. I Weis man bekommt die Triologie schon für wenig Geld. Aber das muss ja ni sein, trotzdem Danke für den Hinweis! :)

Ich werde noch andere Metoden ausprobieren, ich gebe schon nicht so schnell auf, bin ich ni der Typ.
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Old Wolle
Forscher
Beiträge: 133
Registriert: 21.04.2006, 13:14
Geschlecht: männlich

#11 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Old Wolle » 08.02.2010, 02:18

Hi Seppolo,

ich lasse jetzt mal sämtliche Antwortpostings außen vor und beziehe mich auf dein erstes Posting.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, geht es dir hauptsächlich darum, das Original Myst aus dem Jahr 1993 unter Windows Vista vernünftig zum Laufen zu bekommen.
Vorweg: es gibt auch hier mehrere Wege, die nach Rom führen. Ich beschreibe den, der bei mir am besten funktioniert (Win7 64bit).

Da ältere Spiele umso schlechter laufen, je neuer das Betriebssystem oder die Grafikkarte ist, empfiehlt sich bei dir wirklich der Einsatz einer Virtualisierungssoftware.
Ich bevorzuge, da mein Hostsystem Win7 ist und ich als Clientsystem Win98 oder WinXP einsetze, das Freewareprogramm Virtual PC.
Es lässt sich, auch wenn bei der Installation eine gegenteilige Meldung erscheinen sollte, auf allen XP-, Vista- und Win7-Versionen installieren.
Ich empfehle ferner, dir von deiner Myst-CD ein ISO-Image zu erstellen. Ich nehme dazu die Software ISO Recorder, ebenfalls Freeware.
Erstelle dir von der Betriebssystem-CD, mit der du deine virtuelle Maschine installieren willst, ebenfalls ein ISO-Image. Virtual PC kann wunderbar damit umgehen und du wirst nicht zum Disc-Jockey. :D

Ich weiß jetzt leider nicht, ob du außer deinem Vista noch ein anderes Windows BS hast. Wenn du noch ein Win98 hast, wäre das für die älteren Spiele natürlich ideal. Aber auch WinXP sollte funktionieren.

Ich habe Win98SE als Virtuelle Maschine und kann darin problemlos und ohne Frickelei das original Myst, Riven und Myst Masterpiece laufen lassen. Mit den älteren Quicktime-Versionen gibt es ebenfalls keine Probleme.
Bei Myst Masterpiece musst du jedoch beim ersten Start die Hardwarebeschleunigung abschalten (die gibts unter Virtual PC eh nicht).

Dass die original Myst CD beim Spielen eingelegt sein muss, liegt daran, dass bei der Installation nur die nötigsten Dateien auf die Festplatte kopiert werden; das original Myst hat jedoch keinen Kopierschutz.

Gruss
Wolle
Das Wort "Vegetarier" hat einen indianischen Ursprung und bedeutet übersetzt "Der zu blöd zum Jagen ist".
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#12 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 08.02.2010, 12:27

Ich danke dir Old Wolle.

Habe noch eine ältere Software von XP die von meinem letzten PC, da lief ja Myst ohne Probleme.

Virtuallisirungsprogramm hab ich mir nochmal runtergeladen. Hatte bloß noch keine Zeit das durchzugehen.
Das hatte ich auch schon mal versucht, alle Datein die auf der Myst CD waren auf die Festplatte kopiert und von da aus installiert. Trotzdem verlangte das Spiel die CD! Hätte ich nicht gedacht, da das Spiel so primitiv wirkt. Na ja.

Danke und Gruß
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Old Wolle
Forscher
Beiträge: 133
Registriert: 21.04.2006, 13:14
Geschlecht: männlich

#13 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Old Wolle » 08.02.2010, 16:40

Seppolo hat geschrieben:Habe noch eine ältere Software von XP die von meinem letzten PC, da lief ja Myst ohne Probleme.
Hoffentlich hast du den Lizenzaufkleber noch, den wird XP wohl abfragen, wenn du es in einer VM installierst.
Seppolo hat geschrieben:Das hatte ich auch schon mal versucht, alle Datein die auf der Myst CD waren auf die Festplatte kopiert und von da aus installiert. Trotzdem verlangte das Spiel die CD! Hätte ich nicht gedacht, da das Spiel so primitiv wirkt. Na ja.
Nunja, 1993 war Myst ein absoluter Renner. Das aktuelle Windows BS war damals Win 3.1.
Die durchschnittliche Größe der Festplatten betrug damals 100 MB, dagegen war eine CD mit einem Fassungsvermögen von 640 MB schon ein riesengroßes Speichermedium.
Ein 386DX mit 40 Mhz Taktfrequenz, 4 MB Arbeitsspeicher, 512 KB Grafikspeicher, 2x CD-ROM und einer ISA Soundblasterkarte war absolut ausreichend, um Myst spielen zu können.
Niemand wäre zu der Zeit auf den Gedanken gekommen, den kompletten Inhalt der CD auf eine Festplatte zu kopieren.

Ich vermute mal, dass beim Starten von Myst ein vorhandenes CD-ROM-Laufwerk mit eingelegter Myst-CD gesucht wird, unabhängig davon, wovon Myst installiert wurde. Ein Kopierschutz ist es nicht, da auch ein eingebundenes ISO-Image und eine Kopie der Myst-CD akzeptiert wird.
Eventuell bringt eine Anpassung der Pfade in der Datei "Myst.cfg", die sich im Installationsordner befindet, etwas. Ich habe es jedoch nie konsequent ausprobiert.

Gruss
Wolle
Das Wort "Vegetarier" hat einen indianischen Ursprung und bedeutet übersetzt "Der zu blöd zum Jagen ist".
Benutzeravatar
Seppolo
Forscher
Beiträge: 384
Registriert: 05.02.2010, 16:23
Geschlecht: männlich
KI-Nummer: 132492
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Alter: 32
Kontaktdaten:

#14 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Seppolo » 08.02.2010, 17:02

Myst läuft jetzt mit "VirtualBox"! :mrgreen: Nur leider ist die Auflösung ziemlich winzig, habe auch die Auflösung im Virtualen XP geändert, zeigt allerdings keine Wirkung. Sonst kann man s Spielen und es läuft wunderbar!

Kennt ihr "Pyst" (die Verarsche Version von Myst). Habe auch das versucht auszuführen. Nur dies läuft wiederrum nicht. Zeigt nur ne Fehlermeldung wenn man startet. Ist nur mit Win 3.1 und Win 95 spielbar, so wies auf der Verpackung steht. Doch diese alten BS's besitze ich ni.

Lief auch auf meinem anderen Rechner schon nicht (XP).

Man kann ja nicht alles haben, stimmts?

Gruß
„Myst will never forgotten“

filmschmiede's Tube Channel
Benutzeravatar
Old Wolle
Forscher
Beiträge: 133
Registriert: 21.04.2006, 13:14
Geschlecht: männlich

#15 Re: Myst No CD Patch?

Beitrag von Old Wolle » 08.02.2010, 17:35

Seppolo hat geschrieben:Myst läuft jetzt mit "VirtualBox"! :mrgreen: Nur leider ist die Auflösung ziemlich winzig, habe auch die Auflösung im Virtualen XP geändert, zeigt allerdings keine Wirkung. Sonst kann man s Spielen und es läuft wunderbar!
Glückwunsch. Die grösste Hürde ist geschafft.
Um Myst im Vollbild spielen zu können, solltest du die Anzeige in WinXP auf 640x480 einstellenn und die VM dann im Vollbildmodus laufen lassen.
Bei Virtual PC kannst du dies tun, indem du die Host-Taste (defaultmäßig ALT-Gr) und die Eingabetaste drückst, bei VirtualBox könnte es ähnlich sein.
Seppolo hat geschrieben:Kennt ihr "Pyst" (die Verarsche Version von Myst).
Klar! So was hat man doch als Myst-Fan. :D
Seppolo hat geschrieben:Habe auch das versucht auszuführen. Nur dies läuft wiederrum nicht. Zeigt nur ne Fehlermeldung wenn man startet. Ist nur mit Win 3.1 und Win 95 spielbar, so wies auf der Verpackung steht. Doch diese alten BS's besitze ich ni.
Stimmt. Es läuft ausschliesslich unter Win3.1, Win95 oder Win98. Ein Patch für XP ist mir nicht bekannt, auch googlen brachte bei mir keinen Erfolg.
Falls du noch mehr ältere Spiele hast, die unter XP nicht mehr laufen, solltest du vielleicht den Erwerb einer Win98-Version in Erwägung ziehen. Gibts bei ebay schon für unter 10 Euronen. Oder ein Bekannter hat noch irgendwo eine CD vom letzten PC über.
Dann brauchst du aber Virtual PC, da VirtualBox laut dieser Dokumentation Win98 nicht mehr vollständig unterstützt.

Gruss
Wolle
Das Wort "Vegetarier" hat einen indianischen Ursprung und bedeutet übersetzt "Der zu blöd zum Jagen ist".
Antworten